Menü

Über Dr. Dr. Berthold Liebig

Dr. med. Dr. med. dent. Berthold Liebig sen.

Dr. med. Dr. med. dent.
Berthold Liebig sen.

Ich bin 1948 in Moosham Kreis Mühldorf am Inn geboren, verheiratet und habe zwei Söhne, die beide in meiner Praxisklinik als Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg bzw. als Zahnarzt tätig sind. 1969 schloss ich meine Schulausbildung am Gymnasium in Kaufbeuren mit dem Abitur ab. Nach der Wehrdienstzeit begann ich das Parallelstudium Medizin und Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. 1979 erhielt ich die Approbation als Zahnarzt und zwei Jahre später, nach der Medizinalassistenzzeit am Krankenhaus in Roding, die Approbation als Arzt. Meine berufliche Weiterbildung führte ich an der Universitätsklinik Tübingen unter Leitung von Prof. Dr. Dr. Schwenzer fort. Im Jahr 1984 legte ich die Facharztprüfung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie mit Erfolg ab. Zwei Jahre später promovierte ich zum Doktor der Zahnmedizin. In diesem Jahr erlangte ich auch die Zusatzbezeichnung „Plastische Operationen“. Nach Abschluss der Kliniklaufbahn war ich als Vorbereitungsassistent für die Praxisniederlassung bei Dr. Dr. Neuner in Landau in der Pfalz tätig. 1987 promovierte ich zum Doktor der Medizin.

Meine jetzige Praxisklinik im MAXX-Forum eröffnete ich am 01.12.1987. Bis heute habe und werde ich mein Wissen stetig durch Fort- und Weiterbildungen sowohl im Inland wie auch im Ausland vertiefen. Ein wichtiger Schwerpunkt ist unter anderem das Fachgebiet Implantologie. Hier kann ich auf eine sehr langjährige und intensive Berufserfahrung zurückgreifen. Weitere Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind die plastischen Operationen (Augenlid-OPs, Face-Lifts, Fillerbehandlung und Botoxtherapie) sowie die Dermatochirurgie (Hauttumore). Seit 1987 bin ich auch als Konsiliararzt am Klinikum Memmingen tätig. Dies ermöglicht es mir auch stationäre Behandlungen (Traumatologie, Tumorchirugie sowie Dysgnathiechirurgie) durchzuführen.